Unsere Region

Zahlen, Daten und Fakten zur Landwirtschaft im Landkreis Cham

Feld mit Siedlung im Hintergrund

Erfahren Sie hier mehr: Zahlen, Daten und Fakten zur Landwirtschaft und Forstwirtschaft im Landkreis Cham  Mehr

Strukturentwicklung der landwirtschaflichen Betriebe von 2004 zu 2014. Quelle: Mehrfachantrag (MFA)
Größenklasse (in Hektar) Anzahl der Betriebe 2004 Anzahl der Betriebe 2014 Veränderung in Prozent
1-10 1.212 1.026 -15,3
10-20 889 767 -13,7
20-30 422 278 -34,1
30-40 298 224 -24,8
40-50 154 155 -5,5
50-75 174 229 +31,6
über 75 71 113 +59,2
gesamt 3.220 2.792 -13,3
Strukturentwicklung der Viehhaltung von 2004 zu 2014
Tiere 2004 (Anzahl) 2014 (Anzahl) Veränderung in Prozent
Rinder 119.561 107.447 -10,1
Kühe 46.299 42.032 -9,2
Schweine 21.412 22.916 +7,0
Schafe/Ziegen 6.268 2.705 -56,8
Strukturentwicklung der Kuhhaltung von 2004 zu 2014, Betriebe und Tiere
Kühe Betriebe mit Kühen 2004 Betriebe mit Kühen 2014 (Veränderung in %) Kühe 2014 (in Prozent des Gesamtbestandes)
1-10 679 415 (-39%) 2.336 (5,6%)
11-20 738 403 (-45%) 6.406 (15,2%)
21-30 477 313 (-34%) 7.891 (18,8%)
31-40 265 190 (-28%) 6.747 (16,0)
41-50 133 88 (-34%) 4.610 (11,0%)
über 50 92 200 (+117%) 14.042 (33,4%)
gesamt 2.392 1.609 (-33%) 42.032 (100%)
Flächennutzung 2014
Nutzung 2014 LF in ha Anteil am Acker (%) Anteil an der LF (%)
Getreide 14.893 46,4 24,2
Futterbau 15.066 46,9 23,4
Acker 32.123 50,0
Grünland 32.144 50,0
LF gesamt 64.267

LEADER

LEADER: Förderung für den ländlichen Raum

Leader: Förderung für den ländlichen Raum

Das Förderprogramm LEADER ist auf die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt ganzer Regionen ausgerichtet. Zentrale Elemente sind Innovation, Vernetzung, Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Bürgerbeteiligung. LEADER-Koordinatoren unterstützen Lokale Aktionsgruppen. 

LEADER in der Oberpfalz - AELF Neumarkt Externer Link

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Landwirtschaftliche Betriebe, die ihre Existenz langfristig sichern möchten, richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und neue Märkte aus. Mehr

Regionale Anbieter

  • Logo Regionales Bayern mit Link zum Portal

Agrarbericht 2018

Zahlen und Fakten zur Land- und Forstwirtschaft, der Agrar- und Forstpolitik sowie der Ernährung

Wettbewerb

  • Logo und Schriftzug "Unser Dorf hat Zukunft. Unser Dorf soll schöner werden"